Pressemitteilung Buzzi Unicem SpA: Cyber-Angriff

Die Buzzi Unicem Gruppe wurde gestern Nachmittag von einem Cyber-Angriff auf die Informationssysteme getroffen, der aus der Ukraine kam und sich in ganz Europa verteilte. Dadurch wurden die Systeme der Gruppe nicht mehr zugänglich und unbrauchbar.

Das Unternehmen unternimmt alle notwendigen Maßnahmen, um den normalen, operativen Betrieb wiederherzustellen. Allerdings ist es im Moment noch nicht möglich, einzuschätzen wie lange die vollständige Wiederherstellung dauert.

Die momentane Situation der Nicht-Verfügbarkeit der Systeme erschwert die Führungs- und Administrationsprozesse. Dies wiederum kann zu Verzögerungen beim Zwischenabschluss und entsprechenden Finanzinformationen am Markt führen.

Ergänzende Information Dyckerhoff

Unsere Produktionsstandorte operieren derzeit im Offline Betrieb. Damit können wir unsere Kunden weiterhin mit Zement und Beton versorgen.

Für konkrete Fragen an den für Sie zuständigen Produktionsstandort klicken Sie bitte auf nachfolgenden Link.

Dyckerhoff - Regionen