Rückblick Kanalgipfel 2015, Gelsenkirchen

Der zweitägige Fachkongress für Wertermittlung und Werterhalt von Ent­wäs­se­rungs­sys­temen ging Ende September in die zweite Runde. Er stellte den derzeitigen Status Quo technischer und kaufmännischer Konzepte für ein nachhaltiges Asset Management von Entwässerungsanlagen zusammen.

Die Entwässerungssysteme, die sich im Verantwortungsbereich der Kommunen befinden und einen wesentlichen Bestandteil deren Anlagevermögens ausmachen, müssen möglichst langfristig und ohne Zwischenfälle zur Verfügung stehen. Dies erfordert, sich stets sowohl an technischen Erfordernissen und an den wirtschaftlichen Möglichkeiten zu orientieren. Entscheidungshilfen bieten dabei fundierte technische und wirtschaftliche Bewertungen dieser langlebigen Anlagen; diese waren Thema des Kanalgipfels.

Die Veranstaltung fand vom 30.09. bis 01.10.2015 im Schloss Berge in Gelsenkirchen statt. Angesprochen waren vor allem Bürgermeister, Leiter und Mitarbeiter von Stadtentwässerungen, Betreiber industrieller Netze, Planende Ingenieurbüros, bauausführende Unternehmen und Stadtkämmerer.

Dyckerhoff war bereits zum zweiten Mal als Sponsor und Aussteller auf der Veranstaltung präsent. Die Besucher hatten am Dyckerhoff Ausstellungsstand die Möglichkeit sich über unsere Produkte, die speziell im Tiefbau Anwendung finden, zu informieren:

  • Dyckerhoff FLÜSSIGBODEN, unseren Verfüllbaustoff, der sich besonders für setzungsfreie Kanalverfüllungen und hohlraumfreie Rohrbettungen eignet und je nach Anforderung wieder ausgehoben werden kann.
  • Dyckerhoff VARIODUR, unser Hochleistungsbindemittel, das ideal ist für die Herstellung von Betonrohren mit hohem Widerstand bei Angriff von aggressivem Wasser.
  • Dyckerhoff SULFADUR, unser C3A-reduziertes Hochleistungsbindemittel, das ideal ist für die Herstellung von Betonelementen, z.B. Rohren, mit hohem Widerstand bei Angriff durch Sulfate, mit zusätzlich niedrigem wirksamem Alkaligehalt.

Auch darüber hinausgehende Fragen wurden gern von den Dyckerhoff Experten vor Ort beantwortet.

Dokumente

Programm Kanalgipfel 2015

Interessante Links

Impressionen der Veranstaltung 2015