Verleihung des Betonwerksteinpreises auf den Ulmer Betontagen 2016

Im Rahmen der Ulmer Betontage 2016 wurde der Betonwerksteinpreis für Gestaltung an Meisterschüler der Steinbeisschule für Betonwerker verliehen.

Die feierliche Verleihung fand am Rande des Abendveranstaltung der Betontage am 23. Februar 2016 statt. Sie wurde wie auch in den vergangenen Jahren von Martin Möllmann im Namen des Fördervereins der Bundesfachschule für Betonwerker (FBB) moderiert. Martin Möllmann ist bei Dyckerhoff verantwortlich für Marketing und Weisszementvertrieb,

Der Betonwerksteinpreis für Gestaltung wird alljährlich an Absolventen des Meisterkurses an der Ferdinand-von-Steinbeis-Schule für Betonwerker in Ulm für deren Meisterstücke verliehen. Die Meisterstücke entstehen unter Anwendung der klassischen Betonwerkstein-Technologie oder mit modernen Materialien und Techniken, etwa in Form von Hochleistungsbetonen wie NANODUR oder Spezialbindemitteln wie FLOWSTONE. Die Entscheidung traf eine siebenköpfige Fachjury. (Fotos 2, 3 und 4: photodesign_Buhl, restliche Fotos: Dyckerhoff)