!!!Beton-Seminar „Zementestriche“, Freiburg

Im Wohnungs-, Verwaltungs- und Gewerbebau haben Zementestriche sowohl technisch als auch gestalterisch eine immer größere Bedeutung. Die unter dem Motto „Zementestriche – Planung, Ausführung und Gestaltung“ stehende Seminarreihe befasst sich mit allem Wissenswerten rund um Zementestriche und Betonböden.


Vor Ort mit Dyckerhoff WEISS hergestellter klassisch schöner Terrazzoböden im denkmalgeschützten Haupthaus des Weingeutes Cantzheim in Kanzem an der Saar (Foto: Stefan Müller)

Die Planung und der Einbau von Zementestrich-Flächen im Einklang mit den bestehenden Regelwerken erfordert ein fundiertes Wissen. Estriche können durch Farbpigmente oder durch eine Oberflächenbehandlung gestaltet werden. Bei der Herstellung müssen aber zusätzliche Besonderheiten beachtet werden.

Neben einem Überblick über die aktuellen Regelwerke werden die Experten auch gezielt auf beachtenswerte und fehlervermeidende Details eingehen, so dass die Teilnehmer über einen guten Leitfaden für Ihre Ausführungsplanung und Bauleitung verfügen. Weiteres Thema ist die Herstellung von optisch ansprechenden und zugleich dauerhaften Zementestrichen.

Die Veranstaltung, die am 16. Oktober 2018 in der EnergieAgentur in Freiburg stattfindet, ist die dritte dieser Reihe und bietet außerdem die die Möglichkeit, mit den Fachleuten und Referenten zu diskutieren und Erfahrungen bei der Planung und beim Erstellen des Gewerkes „Estricharbeiten“ auszutauschen.

Eine Betrachtung von Schäden an Zementestrichen und Möglichkeiten zu deren Vermeidung in der Planung und Bauausführung rundet das Vortragsprogramm ab.

Andreas Blobner vom Produktmanagement Beton der Dyckerhoff GmbH, Wiesbaden, wird im Rahmen der Veranstaltung über „Gestaltete und farbige Zementestriche, Terrazzo und Betonböden“ informieren.

Dokumente

Programm Beton-Seminar – Zementestriche 2018 (Karlsruhe, Nürtingen, Freiburg)

Interessante Links

Informationen des Organisators (IZB)