Forum Zukunft Bauen 2017, Neumünster

Die Fachtagung unter dem Motto „Beton als Sichtelement auf höchstem Niveau“ präsentierte zukunftsfähige Entwicklungen rund um den Baustoff Beton.

Die Betone der Zukunft bestechen durch ihr einmaliges Erscheinungsbild, ob als Wand- oder als Bodenfläche. Auch moderne Terrazzoböden weisen mannigfaltige Möglichkeiten zur Anwendung der zementgebunden Bauweise auf. Selbst lichtdurchlässige Betone sind heute im großen Rahmen machbar und eröffnen neue Perspektiven für besondere technische Anforderungen und eine einzigartige spektakuläre Architektur.

Im Forum wurden hierzu viele Projektbeispiele vorgestellt. Dabei wurde auch gezeigt, wie man betontechnologisch, schalungstechnisch aber auch handwerklich die hohen architektonischen Anforderungen erfüllen kann.

Die Veranstaltung, die am 14. September 2017 in Neumünster stattfand, richtete sich insbesondere an Architekten, Planer, Bauherren und Bauausführende. Veranstalter war das InformationsZentrum Beton. Mit Unterstützung durch die Informationsgemeinschaft Betonwerkstein e.V. (Info-b) wurde der neuste Stand der Entwicklung auf dem umfangreichen Gebiet anspruchsvoller Sichtbetone vorgestellt.

Herr Dipl.-Ing. Stefan Heeß, Verkaufsleiter Weisszement der Dyckerhoff GmbH, Wiesbaden und Geschäftsführer der Info-b, Wiesbaden informierte im Rahmen der Veranstaltung zum Thema „Gestaltete Betonböden und Terrazzo“ informieren.

Im Anschluss an die Tagung konnten die Teilnehmer außerdem die NordBau besuchen.

Dokumente

Programm Forum Zukunft Bauen 2017, Neumünster