FLUIDUR – der wirtschaftliche Beton für glatte Flächen

FLUIDUR-Rezepturen sind aufgrund ihrer Zusammensetzung leicht verdichtbare Betone. Mit FLUIDUR können hochwertige, feingliedrige Bauteile und komplexe Geometrien umgesetzt werden. Zudem ist FLUIDUR ein Beton mit hohem Wasserein­dring­widerstand. Entmischen oder Bluten findet praktisch nicht statt.

FLUIDUR - Anwendungsgebiete
  • Wohnungs- und Industriebau, konstruktiver Hoch- und Tiefbau
  • Bodenplatten und Fundamente
  • Wände, Decken, Stützen und Unterzüge
  • Bauteile mit enger Bewehrung, schwierigen Zonen der Schalung und anspruchsvoller Geometrie
  • Bauteile mit hohem Wassereindringwiderstand
  • Sichtbeton mit hohen Anforderungen z. B. an glatte und porenarme Oberflächen, scharfe Kanten und definierte Farbe

FLUIDUR - Eigenschaften
  • leicht verdichtbar, in den Konsistenzklassen F5 fließfähig und F6 sehr fließfähig
  • verteilt sich weitgehend selbständig im Betonierabschnitt
  • erreicht eine höhere Frühfestigkeit
  • umwelt- und gesundheitsschonend durch geringere Lärm- und Vibrationsbelastung beim Verdichten
  • Festigkeitsklassen C16/20 bis C35/45 (weitere auf Anfrage)

FLUIDUR - Verarbeitungsvorteile
  • einfache Entladung über Rutsche, Rohr, Pumpe oder Krankübel
  • wenig Einfüllstellen und Rüttelgassen
  • auch ohne elektrische Geräte leicht verdichtbar z. B. durch Stochern (Wände), Klopfen (Stützen) und Rakeln (Flächenbauteile wie z. B. Decken)
  • sehr hohe Gleichmäßigkeit des Frischbetons

Dyckerhoff FLUIDUR ermöglicht
  • durch geringeren Arbeitsaufwand
    • schnellere Einbauzeiten
    • bis zu 24% Zeitersparnis gegenüber dem Einsatz von Normalbeton
  • Reduktion der Kosten hinsichtlich
    • Personaleinsatzzeiten
    • Pumpentechnik und Verdichtungsgeräte
    • Nacharbeiten
  • vereinfachte Bauabläufe
    • Bauobjekte werden planbarer
    • Bauabschnitte werden kalkulierbarer
    • Bauabläufe werden flexibler

Spezifikationen
Druckfestigkeitsklasse Expositionsklassen
C 16/20 XC1; XC2
C 20/25 XC3
C 25/30 XC4; XF1; XA1; WU
C 30/37 XC4; XF1; XA1; WU
C 35/45 XC4; XF1; XA1; WU
Weitere Variationen auf Anfrage!

Dokumente

Produktinformation FLUIDUR
Verarbeitungshinweise FLUIDUR
Beton nach Maß 2016
Beton nach Normen DIN EN 206-1 und DIN 1045-2 (Flyer)