VERIDUR – der Baustoff für starke Belastungen

VERIDUR ist ein hochfester Transportbeton, der insbesondere für Druckfestigkeitsklassen C70/85 bis C95/105 wirtschaft­liche Rezepturen ganz ohne Microsilica ermöglicht. VERIDUR ist ideal für die Herstellung extrem robuster, heller und freund­licher Betonbauteile in Sichtbetonqualität. Darüber hinaus wird VERIDUR mit einem erprobten, umfangreichen Qualitätssicherungs- und Serviceprogramm ausgeliefert. Auf Wunsch bieten wir Ihnen auch produktbezogene Beratungs- und Überwachungsleistungen durch speziell geschulte Fach­kräfte aus der werkseigenen Produktionskontrolle an.

VERIDUR - Anwendungsgebiete
  • Wohnungs- und Industriebau, konstruktiver Hoch- und Tiefbau
  • Bauteile mit hohen Bewehrungsgraden und komplizierten Geometrien für höchste statische Ansprüche
  • schlanke, querschnittsreduzierte Bauteile
  • heller und farbiger Sichtbeton mit glatter oder strukturierter Oberfläche
  • massige Bauteile nach DAfStb-Richtlinie

VERIDUR - Eigenschaften
  • hochfester Beton ganz ohne Microsilica
  • komponenten- und gefügeoptimiert
  • weitestgehend dicht und porenarm
  • moderater Hydratationswärmeverlauf ähnlich Normalbeton
  • optisch von normalfestem Sichtbeton kaum zu unterscheiden

VERIDUR - Verarbeitungsvorteile
  • leicht verarbeitbar
  • einfache Verteilung im gesamten Betonierabschnitt
  • erreicht höchste Frühfestigkeit schon nach einem Tag
  • zielsichere robuste hochfeste Rezepturen

Dyckerhoff VERIDUR ermöglicht
  • Reduktion der Bauteildimensionierung (z. B. Stützenquerschnitte)
  • schnelle Nutzung der Bauteile und Bauwerksabschnitte
  • planbaren Arbeitsaufwand durch
    • dichte und homogene hochfeste Bauteile
    • schnelle Einbauzeiten
  • erhebliche Reduktion der Kosten hinsichtlich
    • Material- und Dosieraufwand
    • Nacharbeiten
    • schnellen planbaren Baufortschritt

Dokumente

Produktinformation VERIDUR
Beton nach Maß 2016
Beton nach Normen DIN EN 206-1 und DIN 1045-2 (Flyer)