SULFADUR

Seit mehr als 60 Jahren wird Dyckerhoff SULFADUR Doppel aus einem besonderen, C3A-freien Klinker hergestellt. Er erfüllt damit zuverlässig die Anforderungen an Zement mit hohem Sulfatwiderstand nach DIN EN 197-1:2011-11. Diese Zementnorm fordert von solchen Zementen zusätzliche che­mische Eigenschaften, die nur mit einer besonderen Klinker­basis zu erreichen sind. Die gezielte Zusammensetzung, verbunden mit einer entsprechenden Mahlfeinheit, führt zu günstigen Verarbeitungs- und anforderungsgerechten Festig­keitseigenschaften.

Dyckerhoff SULFADUR Doppel CEM I 42,5 R-SR 0 (na) wird seit mehr als einem halben Jahrhundert als Portlandzement für Betone bei hohem Sulfatangriff eingesetzt und weist zusätzlich einen niedrigen wirksamen Alkaligehalt nach DIN 1164-10:2013-03 auf.

Dokumente

Produktinformation SULFADUR
Product information SULFADUR